2008 Winterlandschaft mit Nescafé 1

Winterlandschaft mit Nescafé 1

Spurensuche / Solo

 

 

il9a

Winterlandschaft mit Nescafé ist der Titel einer Reihe von Kurzstudien unter dem Aspekt der
Spurensuche. Wir hinterlassen Spuren, immer, überall, ununterbrochen, sichtbare, unsichtbare,
elektronische, wir selbst sind voller Spuren…..
Im ersten Teil der Reihe befindet sich der Mensch zwischen Vertrautem und Grenzen, Vergangenem,
Zögern und Suche…In einem Raum, in einem Prozess, vielleicht auf einem Weg, begleitet von der Zeit.
Ein Mensch auf der Spurensuche in seinem Sein und zwischen seinen Fragen…..
Inspiriert von der gleichnamigen gemalten Arbeit auf Leinwand des Künstlers miegL entstand die Idee
zu diesem Solo. Eine Fläche, die augenscheinlich ganz weiß ist, jedoch in sich so
viele Schattierungen hat, dass sie bei längerem Hinsehen fast farbig wird.

 

 

choreographie, performance: Ilona Pászthy
stage design: miegL
music: Markus Greiner

 

 

Dank für die Unterstützung an miegL, Markus Greiner, Alexandra Dederichs-Knieps und Barnes Crossing e.V.

Kommentare sind geschlossen.